Regatten in der oberen Adria / Golf von Triest

Die nördliche Adria hat viele Vorzüge - nicht nur das wir Österreicher aus langer Tradition eine enge Bindung zu dieser Region verspüren - es gibt mannigfaltige Gründe, im Golf von Triest zu regattieren

2018 nehmen wir wieder an den zwei für die Aqua bereits zur Tradition gehörigen Regatten teil:
BARCOLANA Fr. 05. bis So 07. Okt. steht für einen berauschenden Samstagabend in Triest und ein Meer von Segeln, wie es einzigartig ist.
ICE CUP Sa. 01. bis So 02. Dez. ist alljährlich der Regattaschlusspunkt für die Aqua. Ein Tag Training und ein Tag Regatta mit einem sehr gemischten Teilnehmerfeld von Fahrten- bis reinrassiger Regattajacht.

Bitte melden Sie sich mit der Online-Anmeldung an.


Meilentörns bzw. 50 Stunden-Törns

Auch in diesem Jahr sind wieder Meilentörns geplant, die einen Einblick für Langfahrtbegeisterte geben soll.

Es werden außerdem alle Veraussetzungen für einen 50 Stundentörn gemäß §14 (1) 3.b Jachtführung-Prüfungsordnung (kurz JachtPrO) erfüllt.

Wie auch letztes Jahr bieten wir bei Interesse eine Einführung in die Astronavigation an

Auch in diesem Jahr hat die Aqua einige Kandidaten in ihrem seemännischen Lebenslauf unterstützt und hat mit ihnen den Bug durch adriatisches Gewässer über zumindest 50 Stunden geflügt.
Die Rückmeldungen waren sehr positiv, die kleinen Einblicke in Spinnaker und Sextant machten Lust auf mehr.

Die Liste der geplanten Fahrten finden Sie in der Online-Anmeldung


AQUA Sommertörns 2018

2018 bricht die AQUA wieder auf, um die obere Adria für ein paar Wochen zu verlassen.
Der Weg führt diesmal gleich nach dem Ausgang in die Ionischen Inseln, die mit malerischen Fotobuchten locken aber auch am Festland mit ruhigen Fleckchen überraschen.
Jedenfalls ist es auch ein ideales Revier um ausgiebig zu ankern - denn hier darf man noch und muss es auch ...
Geplant ist, dabei je nach Interesse die zwei Fahrten von Lignano nach Korfu sowie die Fahrt wieder zurück als 50-Stunden-törn lt. PRO-Anforderungen auszuführen.

Nähere Informationen finden Sie in der Online-Anmeldung.


_Spinnakertraining

Die Kalender sind schon alle recht voll; Die Rückmeldungen aber so positiv, dass wir zumindest einmal ein Wochenende fix für ein Spinnakertraining geplant haben:

Fr. 12. bis So. 14. Mai 2017

Beginnend mit Kontrolle und sorgsamer Vorbereitung widmen wir uns dem Setzen, Trimmen, Schiften und Bergen natürlich mit doppelten Schoten.
Unser Ziel liegt darin, im Spinnaker einen wertvollen und guten Freund zu finden, der die Möglichkeiten erweitert.


Regatten in der oberen Adria / Golf von Triest

Die nördliche Adria hat viele Vorzüge - nicht nur das wir Österreicher aus langer Tradition eine enge Bindung zu dieser Region verspüren - es gibt mannigfaltige Gründe, im Golf von Triest zu regattieren

2017 nehmen wir wieder an den zwei für die Aqua bereits zur Tradition gehörigen Regatten teil:
BARCOLANA Fr. 06. bis So 08. Okt. steht für einen berauschenden Samstagabend in Triest und ein Meer von Segeln, wie es einzigartig ist.
ICE CUP Sa. 02. bis So 03. Dez. ist alljährlich der Regattaschlusspunkt für die Aqua. Ein Tag Training und ein Tag Regatta mit einem sehr gemischten Teilnehmerfeld von Fahrten- bis reinrassiger Regattajacht.


Meilentörns bzw. 50 Stunden-Törns

Auch in diesem Jahr sind wieder Meilentörns geplant, die einen Einblick für Langfahrtbegeisterte geben soll.

Es werden außerdem alle Veraussetzungen für einen 50 Stundentörn gemäß §14 (1) 3.b Jachtführung-Prüfungsordnung (kurz JachtPrO) erfüllt.

Wie auch letztes Jahr bieten wir bei Interesse eine Einführung in die Astronavigation an

Auch in diesem Jahr hat die Aqua einige Kandidaten in ihrem seemännischen Lebenslauf unterstützt und hat mit ihnen den Bug durch adriatisches Gewässer über zumindest 50 Stunden geflügt.
Die Rückmeldungen waren sehr positiv, die kleinen Einblicke in Spinnaker und Sextant machten Lust auf mehr.


AQUA Sommertörns 2017

2017 bricht die AQUA wieder auf, um die obere Adria für ein paar Wochen zu verlassen.
Der Weg soll uns auf bekannten Wegen bis Malta führen, von dort zurück nach Sizilien und weiter erstmals tiefer in die griechischen Gefilde bis Athen.
Geplant ist, dabei je nach Interesse zwei bis drei Fahrten zu machen, die den PRO-Anforderungen eines 50-Stunden-Törns entsprechen. Die anderen Fahrten sind auch dazu geeignet, Land und Leute kennen zu lernen und Revierkenntnis auszubauen.

.


ATtide_16 back / Mittelmeer Langfahrten

In drei sehr schönen Etappen sind wir mit der Aqua von ihrem Winterlager im geschichtsträchtigen Cartagena über Cagliari/Sizilien und Brindisi zurück nach Lignano gefahren und haben dabei täglich Berichte an die Zuhausegebliebenen geschickt;
der letzte begann so:

45:41.9N 13:09.2E
BZ 8. Mai 2016, 20:00

Wieder zu Hause, in Lignano.
Nach gut 8.000 Meilen, Adria, Mittelmeer, Atlantik, ist die Aqua nach 10 Monaten wohlbehalten zurückgekehrt, von einer abenteuerlichen Reise, mit Wind und Wellen, Sonne und Regen, mit Traumzielen für jeden Segler.
La Valletta, Palma de Mallorca, Alicante, Gibraltar, Funchal, Horta, Brest, La Coruna, Lißabon ...

Wer alle Berichte dazu lesen möchte, findet sie unter blog/mailasail


Teamcharter

Die Aqua bietet auch die Möglichkeit, im Teamcharter an Regatten teilzunehmen oder auch nur in geschlossener Gesellschaft mit einem erfahrenen Skipper spezielle Trainings oder auch nur besondere Fahrten zu unternehmen.

 

 

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen: